Aktuelles aus dem AWO-Fauenhaus Landshut


25. Novermber 2017

Benefizkonzert
zum 25-jährigen Bestehen der Landshuter Frauenhäuser!

Im Gasthaus Eigenstetter
Marktstr. 19 in 84056 Rottenburg

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass: ab 18.00 Uhr

Für die musikalische Stimmung sorgen die Gitarristin Sarah Neidhart, Paul M. Vilser, Simon Grape, die Eckbank Buam und Harry Gump.

Schirmherr: Landrat Peter Dreier

Eintritt frei - Spenden zugunsten der Landshuter Frauenhäuser
 

26. Oktober 2017

Lesung mit Mithu Sanyal - Auftaktveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Landshuter Frauenhäuser

Die Kulturwissenschaftlerin und Autorin Mithu Sanyal geht in ihrem Buch ‚Vergewaltigung – Aspekte eines Verbrechens‘ diesen und weiteren Ungereimtheiten aus der Kultur- und Begriffsgeschichte der Vergewaltigung nach.

 

26. Oktober 2017

25 Jahre Frauenhäuser in Landshut!
Ein Grund zum Feiern, für Hoffnung, Mut und Zuversicht!

Veranstaltungsreihe zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Landshuter Frauenhäuser von Oktober 2017 bis März 2018!

26. Oktober 2017, 19.30 Uhr: Vortrag mit Mithu M. Sanyal über ihr Buch "Vergewaltigung" bei Bücher Pustet, Altstadt 28 in Landshut.

25. November 2017, 19.00 Uhr: Benefizkonzert im Gasthaus Eigenstetter, Marktstraße 19 in Rottenburg a. d. Laaber.

02. Dezember 2017, 20.00 Uhr: Benefizkonzert im Skulpturenmuseum im Hofberg, Am Prantlgarten 1 in Landshut.

16. Januar 2018, 17.00 Uhr: Lichter der Hoffnung, des Mutes und der Zuversicht. Eine Lichteraktion in der Altstadt von Landshut.

22. Februar 2018, 15.30 Uhr: Fachvortrag "Psychische Folgen traumatischer Erlebnisse" von Frau Ulrike Müller-Görtz im AWO Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15 in Landshut.

02. März 2018, 19.00 Uhr: Großer Festakt zum Abschluss der Veranstaltungsreihe in der Alten Kaserne, Liesl-Karlstadt-Weg 4 in Landshut.
 

27. April 2017

Beginn des Selbstverteidigungskurses für von gewaltbetroffene Frauen
Heute starteten wir gemeinsam mit der Landshuter Interventionsstelle bei häuslicher und sexualisierte Gewalt (LIS), dem Caritas Frauenhaus und Karate Altinger einen Selbstbehauptungskurs für Frauen.
Die erste Einheit war sehr interessant und nützlich! Solche Tipps kann jede Frau gebrauchen. Es folgen noch weitere 4 Einheiten! Vielen Dank an alle Beteiligten!
 

24. April 2017

Gut für die Region Landshut - Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für gewaltbetroffene Frauen

Die Arbeitsgemeinschaft der Frauenhäuser in Landshut AWO und Caritas sowie die Landshuter Interventionsstelle bei häusliche und sexualisierte Gewalt (LIS) haben in Kooperation mit der Initiative von betterplace.org und der Sparkasse Landshut - Gut für die Region Landshut eine Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurs für gewaltbetroffene Frauen verwirklichen können.

Dieser Kurs wäre nicht ohne die Menschen zustande gekommen, die sich für gewaltbetroffene Frauen und ihre Kinder einsetzen. An dieser Stelle vielen Dank an die Spender und Spenderinnen, die diesen Kurs ermöglichen.

Ende April 2017 beginnt der Kurs von Njusan Karate Altinger für 15 Frauen. Hier lernen die Frauen Techniken zum Selbstschutz und zur Selbstverteidigung durch einen Theorieteil und praktische Übungen, wie z. B. "Nein" sagen können, wenn man etwas nicht will, die Macht der Stimme nutzen, aber auch Verteidigungs- und Befreiungstechniken. 

Ziel dieses Kurses ist es, daß die Frauen in Zukunft mehr Selbstsicherheit und Selbstachtung entwickeln und Ängste abbauen können.
Parallel dazu gibt es für die Kinder der Kursteilnehmerinnen eine Kinderbetreuung.

 
Seite 1 von 5
[ << zurück ]  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [ weiter >> ]

Startseite | Impressum | Sitemap | © 2008 AWO Frauenhaus Landshut