Aktuelles aus dem AWO-Fauenhaus Landshut


22. Novermber 2018

1000 Lichter
In den letzten 25 Jahren lebten insgesamt 1364 Frauen mit ihren 1824 Kindern in den beiden Landshuter Frauenhäusern. Für jede dieser Frauen wird eine Kerze angezündet. Lichter der Hoffnung, des Mutes und der Zuversicht! Oberbürgermeister Alexander Putz wird die Veranstaltung eröffnen. Unterstützt wird die Aktion von den Trommlern der Familie Kronawitter. Wann: Donnerstag, 22.11.2018 Wo: Vor dem Landshuter Rathaus in der Altstadt Beginn: 18.00 Uhr Zu dieser Lichteraktion laden wir Sie recht herzlich ein!
 

27. September 2018

Fachvortrag

Fachvortrag "Psychische Folgen traumatischer Erlebnisse"

Vortrag von Frau Ulrike Müller-Görtz, Oberärztin der Psychosomatischen Fachklinik Simbach, Fachärztin für Anästhesie, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Schwerpunkt:
Traumafolgestörung.

Inhalt: - Auswirkungen traumatischer Erlebnisse
           - Wie reagieren Traumaopfer

Dieser Vortrag ist an alle gerichtet, die beruflich oder privat mit traumatisierten Personen zu tun haben, wie z.B. Polizei, in den verschiedenen Sozialberatungsstellen, usw. sowie für alle Interessierten.

Wann:   27.09. 2018 um 15.30 Uhr
Ort:      Alte Kaserne Landshut

Eintritt frei
Anmeldung bitte unter 0871/921044

 

2. Dezember 2017

'Stille Tage, raue Nächte'

Benefizkonzert zur Feier des 25-jährigen Bestehens der Landshuter Frauenhäuser!

Beginn: 20.00 Uhr

Eine musikalische Zeitreise zu den Wurzeln der Weihnacht.
Mit Gerald Huber und dem Musik-Ensemble 'Ballo Nobile'.

Der Autor und Historiker, bekannt durch seine federleichten Sprachforschungen rund um das Wesen der bayerischen Sprache, geht den historischen Wurzeln des Weihnachtsfestes auf den Grund: Hätten Sie gewusst, dass Weihnachten viel älter als das Christentum ist? Dass die Kaufwut vor dem Fest schon die Römer und auch die Pfarrer vor einigen hundert Jahren empört hat? Dass es bereits in der Antike Weihnachtsgeschenke gegeben hat? Und dass das Wort 'Weihnachten' an sich eine bayerische Erfindung ist?

Eintritt 12,00 € / 8,00 € ermäßigt (zugunsten der Landshuter Frauenhäuser)

Reservierungen telefonisch unter 0871 89021 oder per E-Mail an skulpturenmuseum@landshut.de 

 

25. Novermber 2017

Benefizkonzert
zum 25-jährigen Bestehen der Landshuter Frauenhäuser!

Im Gasthaus Eigenstetter
Marktstr. 19 in 84056 Rottenburg

Beginn: 19.00 Uhr / Einlass: ab 18.00 Uhr

Für die musikalische Stimmung sorgen die Gitarristin Sarah Neidhart, Paul M. Vilser, Simon Grape, die Eckbank Buam und Harry Gump.

Schirmherr: Landrat Peter Dreier

Eintritt frei - Spenden zugunsten der Landshuter Frauenhäuser
 

26. Oktober 2017

Lesung mit Mithu Sanyal - Auftaktveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Landshuter Frauenhäuser

Die Kulturwissenschaftlerin und Autorin Mithu Sanyal geht in ihrem Buch ‚Vergewaltigung – Aspekte eines Verbrechens‘ diesen und weiteren Ungereimtheiten aus der Kultur- und Begriffsgeschichte der Vergewaltigung nach.

 
Seite 1 von 5
[ << zurück ]  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  [ weiter >> ]

Startseite | Impressum | Sitemap | © 2008 AWO Frauenhaus Landshut